Berufliche Vorsorge (BVG)


Versicherungspläne

Die BVG-Stiftung Handel Schweiz bietet 20 Versicherungspläne an. Die Pläne sind in Koordination mit der Krankentaggeldversicherung bei Erwerbsunfähigkeit erstellt worden.

  • 10 Versicherungspläne, bei denen die BVG-Invalidenrenten nach einer Wartefrist von 12 Monaten ausgerichtet werden.
  • 10 Pläne, bei denen die BVG-Invalidenrenten nach einer Wartefrist von 24 Monaten ausgerichtet werden. Dies ist vor allem für Mitgliedfirmen interessant, die über eine Krankentaggeldversicherung verfügen, die im Falle einer Erwerbsunfähigkeit Leistungen während 24 Monaten erbringt. Dank unseres Versicherungsplans mit einer 24-monatigen Wartefrist, ist der Risikobeitrag tiefer.

Zudem unterscheiden sich unsere Pläne in der Höhe des maximal möglichen versicherbaren Lohns und in der Höhe der IV-Leistungen. Sämtliche Pläne sind auf Wunsch ohne Koordinationsabzug möglich. Auch kann im gewählten Plan die Gewichtung des Koordinationsabzugs mit dem Beschäftigungsgrad definiert werden.

Kontakt

Wünschen Sie eine Beratung oder haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.
T 061 715 57 85
bvg@ak71.ch