Berufliche Vorsorge (BVG)


Verzinsung 2020

Der Stiftungsrat der BVG-Stiftung Handel Schweiz hat beschlossen, die obligatorischen und überobligatorischen Guthaben für die per Ende 2020 nicht ausgetretenen Versicherten (inkl. Austritte und Pensionierungen per Ende 2020) und die Arbeitgeberbeitragsreserven mit 1.00 % zu verzinsen.

Verzinsung 2021

Der Bundesrat hat entschieden, den Mindestzinssatz in der obligatorischen beruflichen Vorsorge bei 1.00 % zu belassen.

Im 2021 werden die obligatorischen und überobligatorischen Guthaben und Arbeitgeberbeitragsreserven bei Austritten im Laufe des Jahres 2021 gemäss Beschluss des Stiftungsrates mit 1.00 % verzinst. Der Zinssatz für die per Ende 2021 nicht ausgetretenen Versicherten wird Ende 2021 durch den Stiftungsrat beschlossen.