Erwerbsersatz (EO)


Erwerbsausfallentschädigung

Wer Dienst leistet in der Schweizer Armee, im Zivilschutz, im Rotkreuzdienst, im Zivildienst oder wer an eidgenössischen oder kantonalen Leiterkursen von Jugend+Sport (J+S) oder Jungschützen teilnimmt, hat Anspruch auf Erwerbsausfallentschädigung – den Erwerbsersatz (EO).

Meldekarte

Wenn Sie Dienst leisten oder einen J+S-Leiterkurs absolvieren, erhalten Sie dort eine Meldekarte für die EO-Anmeldung. Geben Sie die Karte Ihrem Arbeitgeber ab. Selbständigerwerbende und Nichterwerbstätige senden die Meldekarte der zuständigen Ausgleichskasse. Ohne Meldekarte erhalten Sie keine Entschädigung.

Wenn Sie während der Dienstzeit oder dem J+S-Leiterkurs keinen Lohn erhalten, bekommen Sie die Entschädigung direkt überwiesen. Zahlt Ihr Arbeitgeber Ihnen den Lohn auch während der Dienstzeit oder des J+S-Leiterkurses aus, erhält er die Entschädigung.

Eine Tabelle mit den detaillierten Entschädigungssätzen finden Sie in der rechten Spalte im Link.

Kontakt

Wünschen Sie eine Beratung oder haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.
T 061 715 57 90
fak-eo@ak71.ch

Externe Links

Für den Inhalt zu externen Seiten übernimmt die AK71 weder Gewähr noch Haftung.