Erwerbsersatz (EO)


Mutterschaftsentschädigung

Erwerbstätige Mütter haben Anspruch auf Mutterschaftsentschädigung während den ersten Wochen nach der Geburt ihres Kindes.

Damit ein Anspruch geltend gemacht werden kann, müssen zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes eine der folgenden Grundvoraussetzungen erfüllt sein:

  • Arbeitnehmerin
  • Selbständigerwerbende
  • Angestellte im Betrieb des Ehemannes, der Familie oder des Konkubinatspartners
  • Arbeitslos
  • Arbeitsunfähig wegen Krankheit, Unfall oder Invalidität
  • Gültiges Arbeitsverhältnis jedoch ohne Lohnfortzahlung oder Taggeldleistung, weil der Anspruch ausgeschöpft ist

Kontakt

Wünschen Sie eine Beratung oder haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns.
T 061 715 57 90
fak-eo@ak71.ch

Externe Links

Für den Inhalt zu externen Seiten übernimmt die AK71 weder Gewähr noch Haftung.